Matthias Dippel. Pater Pio. Die 7 Wege zum ewigen Leben.

Kritische Buch-Einschätzung.

Seit Jahrzehnten bin ich Pater-Pio-Gebetsgruppen-Mitglied
in der Schweiz, und mit unserem hl. Pater Pio zutiefst verbunden.
Kürzlich wurde mir das Buch «Pater Pio, Die 7 Wege zum ewigen Leben», persönlich empfohlen, auch konnte ich darin blättern
und mich etwas orientieren.
Bereits da bekam ich eigentlich ein recht unangenehmes Bauchgefühl.
Zuhause angekommen, recherchierte ich im Internet.
Ich wurde auf den Blog von Pater Willibrord Driever geführt.
Er analysiert kritisch auf seinem Blog das Buch
«Pater Pio, Die 7 Wege zum ewigen Leben».

Ich finde die Bucheinschätzung von Pater Willbrord
sehr gut und interessant,
und
sehe es als meine Pflicht, sie zu veröffentlichen.
So kann sich jeder noch besser seine Meinung bilden,
ob er nun schon das Buch gekauft hat,
oder es noch gerne kaufen möchte.
Das Buch jedenfalls scheint zu einem Kassenschlager zu werden.
Auch in der Schweiz finden Veranstaltungen mit dem Autor,
Matthias Dippel, statt.

Übrigens:
Der Parvis-Verlag hat das Buch von Matthias Dippel
aus dem Programm genommen, es wird vom Verlag
nicht mehr verkauft.
 

Link zum Blog von Pater Willibrord

http://paterwillibrord.blogspot.com/2019/03/
matthias-dippel-pater-pio-mission-de
r-7.html

 Home
 Home
PaterWillbrord
MatthiasDippelPaterPiodie7wege

Pater Willibrord Driever OSB.
Buch-Einschätzung:
Matthias Dippel: Pater Pio,
Die 7 Wege zum ewigen Leben.

PaterPio

Hl. Pater Pio
25. Mai 1887 – 23. September 1968
unverwest in San Giovanni Rotondo
Italien, aufgebahrt.

 Home  Home